Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Touristisches Potenzial Aserbaidschans wird in Zentralasien gefördert

Baku, 17. April, AZERTAC

Eine Delegation aus Aserbaidschan nimmt mit gemeinsamer Organisationsunterstützung der Staatlichen Agentur für Tourismus und des aserbaidschanischen Reisebüros an der internationalen Tourismus- und Reisemesse im kasachischen Almaty teil.
Laut der Auskunft der Agentur für Tourismus gegenüber AZERTAC nehmen 11 aserbaidschanische Tourismusunternehmen an der Ausstellung teil, die bis zum 19. April dauern wird.
Ziel ist es, das touristische Potenzial Aserbaidschans in Zentralasien zu fördern.
Die traditionell jährlich stattfindende Messe “KITF“ findet seit 2000 statt und bringt Teilnehmer der zentralasiatischen Tourismusbranche zusammen. Darüber hinaus ist sie eine wichtige Plattform für die Aufnahme der Kontakte und spielt eine wichtige Rolle in der Abhaltung von Treffen im B2B-Format.

Tourismus 2019-04-17 13:53:00