×
A
A
A
Einstellungen

Schweiz: Suche nach Vermissten nach Unwettern

Baku, 25. Juni, AZERTAC

Nach den Unwettern in der Schweiz geht die Suche nach Vermissten weiter.
Im Berner Oberland ein Vater mit seinem Kleinkind sowie eine Frau von den Fluten mitgerissen worden. Im Misoxtal in Graubünden konnten zwei Personen nach einem Erdrutsch noch nicht geortet werden. Eine Frau wurde gerettet, ein Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Auch im Zugersee wurde eine Leiche gefunden.
Mehrere Wasserkraftwerke sind infolge der Unwetter in Schweiz beschädigt und vorübergehend abgeschaltet worden. Die Autobahn 13 am San-Bernardino-Pass in Richtung Süden bleibt für unbestimmte Zeit unpassierbar.

 

Welt 2024-06-25 12:37:00