×
A
A
A
Einstellungen

Südafrika: Präsident Ramaphosa wiedergewählt

Baku, 15. Juni, AZERTAC

In Südafrika ist Präsident Ramaphosa im Amt bestätigt worden.
Die Abgeordneten der Nationalversammlung in Kapstadt wählten den 71-Jährigen mit einer Mehrheit von 283 Stimmen. Ramaphosas Partei, der African National Congress, hatte bei den Wahlen Ende Mai zum ersten Mal seit 30 Jahren die absolute Mehrheit eingebüßt. Der ANC will mit der größten Oppositionspartei Democratic Alliance sowie mehreren kleineren Bündnissen eine Regierung der nationalen Einheit bilden. Die Ernennung der Kabinettsmitglieder ist für die nächsten Tage geplant.
Ramaphosa regiert Südafrika seit 2018.

Welt 2024-06-15 09:40:00