×
A
A
A
Einstellungen

Es gibt große Möglichkeiten zur Entwicklung kultureller Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Deutschland

Baku, 5. Juni, AZERTAC

Der aserbaidschanische Kulturminister, Adil Karimli, hat den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Aserbaidschan, Herrn Dr. Ralf Horlemann, zum Gespräch empfangen.
Laut der Auskunft des Ministeriums gegenüber AZERTAC sprach der Minister beim Gespräch die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Deutschland an. Die Seiten wiesen darauf hin, dass es große Möglichkeiten für die Entwicklung der kulturellen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern gibt.
Dr. Ralf Horlemann schätzte den Schutz des deutschen Kulturerbes in Aserbaidschan sehr. Der deutsche Diplomat machte einen Vorschlag bezüglich eines Projekts zum Kulturtourismus im Zusammenhang mit dem deutschen Erbe in Aserbaidschan.
Im Laufe des Gesprächs wurde die Bedeutung der Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen den Kulturinstitutionen der beiden Länder, Bibliotheken, Museen, Ausstellungshallen, Schauspielhäusern und Konzertzentren hervorgehoben.
Bei dem Treffen wurde auch Meinungen zur Vertretung zuständiger Strukturen Deutschlands in den im Rahmen der COP29 geplanten Diskussionen zu Klimawandel und Kultur ausgetauscht.

Kultur 2024-06-05 16:06:00