×
A
A
A
Einstellungen

Europäischer Union droht Bevölkerungsschwund

Baku, 3. Juni, AZERTAC

Die Bevölkerung in der Europäischen Union wird in den kommenden Jahrzehnten wohl deutlich schrumpfen.
Wie aus Daten des Statistikamtes Eurostat hervorgeht, könnte bis 2070 die Einwohnerzahl in den europäischen Ländern selbst bei einer prognostizierten Zuwanderung von jährlich 1,2 Millionen Personen um rund 4 Prozent auf rund 432 Millionen sinken. Aktuell leben gut 450 Millionen Menschen in den 27 EU-Staaten. Ohne Einwanderung würde die Bevölkerung noch viel deutlicher zurückgehen, hieß es.
Die Statistiker sehen deutliche Unterschiede zwischen den EU-Staaten. Zuwächse werden in Malta, Luxemburg, Schweden und Irland erwartet. In Ost- und Südeuropa schrumpft die Bevölkerung dagegen stärker. Für Deutschland wird nur ein geringer Rückgang erwartet.

Welt 2024-06-03 19:17:00