×
A
A
A
Einstellungen

Aserbaidschanischer Außenminister trifft Generalsekretär des Golf-Kooperationsrates

Baku, 25. November, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov hat sich mit dem zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden Generalsekretär des Golf-Kooperationsrates (GCC) Jassim Muhammad al-Budaiwi getroffen.
Die Diskussionen drehten sich um die Fragen der aktuellen Agenda der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und dem Golf-Kooperationsrat sowie um Aussichten für die Ausweitung der Beziehungen.
Die beiden Seiten betonten die Bedeutung der Beteiligung Aserbaidschans an den Prozessen in einer Reihe regionaler GCC-Formate, insbesondere an Kooperationsmechanismen mit den zentralasiatischen Ländern.
In diesem Zusammenhang betonte Minister Bayramov die wichtige Rolle des in Baku abgehaltenen Gipfeltreffens des Sonderprogramms der Vereinten Nationen für die Volkswirtschaften Zentralasiens (SPECA) sowie die erzielten Vereinbarungen über die weitere Stärkung der Zusammenarbeit in der Region.
Der aserbaidschanische Chefdiplomat sagte zudem, dass die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und den GCC-Mitgliedstaaten auf historischer Freundschaft, gegenseitigem Respekt, Unterstützung und Solidarität basieren, und betonte, dass diese Beziehungen Impulse für eine für gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit im Rahmen des GCC geben.
Die Seiten erörterten die aktuelle Lage und Perspektiven für gemeinsame Projekte mit den GCC-Ländern in den Bereichen Wirtschaft, Energie, Verkehr, Tourismus, Bildung und auf anderen Gebieten.
Minister Bayramov gab einen Einblick in die Lage in der Region und die Friedensaussichten in der Zeit nach dem Konflikt.
Bei dem Treffen tauschten sich die Seiten auch über regionale Fragen von beiderseitigem Interesse aus.

 

 

Politik 2023-11-25 12:45:00