×
A
A
A
Einstellungen

25 weitere Flüchtlingsfamilien aus Latschin kehren ins Dorf Zabukh des Royons Latschin zurück VIDEO

Baku, 23. November, AZERTAC

Im Rahmen des Programms „Große Rückkehr“ kehren Flüchtlingsfamilien in Etappen in ihre von der armenischen Besatzung befreiten Heimatländer zurück.
Heute wurden 25 weitere Familien (93 Personen) in das Dorf Zabukh des Royons Latschin geschickt.
Nach der Befreiung der aserbaidschanischen Gebiete von der armenischen Besatzung kehren ehemalige Binnenvertriebenen etappenweise in ihre Heimatländer zurück.
Bisher kehrten insgesamt 121 Flüchtlingsfamilien bestehend aus 475 Menschen nach 31 Jahren ins Dorf Zabukh des Royons Latschin zurück.

Gesellschaft 2023-11-23 11:06:00

Video