×
A
A
A
Einstellungen

Mitteilung der Präsidialverwaltung der Republik Aserbaidschan

Mit dem Ziel, eine nachhaltige Wiedereingliederung der armenischen Einwohner der Region Karabach der Republik Aserbaidschan zu gewährleisten und ihnen die Nutzung der Schirmherrschaft des aserbaidschanischen Staates zu ermöglichen, wurde die Arbeitsgruppe beauftragt, den Rechtsstatus dieser Personen zu bestimmen, soziale, humanitäre, wirtschaftliche und infrastrukturelle Probleme in der Region Karabach zu lösen.

Nach dem Aktionsplan ist in der ersten Phase die Erstregistrierung armenischer Einwohner der Region Karabach in Aserbaidschan vorgesehen. Die Annahme von Anträgen und der Registrierungsprozess werden vom Staatlichen Migrationsdienst in elektronischer Form über das zu diesem Zweck eingerichtete spezielle Portal durchgeführt, um den Antragstellern größtmögliche Bequemlichkeit und Informationszugänglichkeit zu gewährleisten.
Dieser Prozess wird es den armenischen Bewohnern der Region Karabach in Aserbaidschan ermöglichen, alle staatlichen Dienste effektiv zu nutzen und zur Deckung ihrer sozioökonomischen und humanitären Bedürfnisse beizutragen.
Die Präsidialverwaltung der Republik Aserbaidschan macht die Öffentlichkeit darauf aufmerksam, dass armenische Einwohner der Region Karabach in Aserbaidschan eine Erstregistrierung über das Online-Portal reintegration.gov.az beantragen oder folgende Kommunikationsmittel nutzen können:

Telefonnummer: +994125260919

WhatsApp-Nummer: +994705270919

E-Mail: [email protected]

Bald erfolgt die Annahme von Anträgen vor Ort.

Politik 2023-09-28 16:30:00