×
A
A
A
Einstellungen

Verteidigungsministerium: Illegale armenische Bewaffnete wieder versuchen, in Richtung Agdam neue Schützengräben auszuheben

Baku, 18. September, AZERTAC

Mitglieder illegaler armenischer bewaffneter Gruppen auf dem Territorium Aserbaidschans, wo russische Friedenstruppen vorübergehend stationiert sind, wieder versucht, haben am Sonntag, dem 17. September um 23:15 Uhr (Ortszeit) unweit von Stellungen der in Richtung der Region Agdam stationierten aserbaidschanischen Armee-Einheiten neue Schützengräben auszuheben.
Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC hätten die aserbaidschanische Armee Gegenmaßnahmen ergriffen.
Auf diese Art und Weise wurden ein weitere Versuch illegaler armenischer bewaffneter Gruppen, neue Schützengräben auszuheben, verhindert, hieß es.

Armee 2023-09-18 13:10:00