Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Verteidigungsministerium teilt Videoaufnahmen aus dem befreiten Dorf Chopurlu im Rayon Kelbadschar VIDEO

Baku, 19. Januar, AZERTAC
Das aserbaidschanische Verteidigungsministerium teilte Videoaufnahmen aus dem von der armenischen Besatzung befreiten Dorf Chopurlu (deutsch: Tschopurlu) im Bezirk Kelbadschar.
AZERTAC präsentiert das Video unter Bezugnahme auf das Verteidigungsministerium.
Das Dorf Chopurlu liegt am Ufer des Flusses Lew am Fuße des Berges Murovdagh und wurde 1993 von den armenischen Streitkräften besetzt. Nachdem die Präsidenten Aserbaidschans, Russlands und der armenische Ministerpräsident am 10. November infolge des zweiten Karabach-Krieges das Abkommen über einen vollständigen Waffenstillstand unterzeichnet hatten, wurde auch die Region Kelbadschar am 25. November 2020 an Aserbaidschan übergeben.

Armee 2021-01-19 20:13:00

Video