Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Düngemittel-Importe gehen weiter zurück

Baku, 26. November, AZERTAC
Die aserbaidschanischen Importe von Düngemitteln gehen weiter zurück.
Von Januar bis November 2020 importierte Aserbaidschan insgesamt 295,2 Tausend Tonnen Düngemittel.
Das geht aus einem Bericht des Zollkomitees hervor. Der Wert der ins Land eingeführten Dünger lag bei rund 86,7 Millionen US-Dollar.
Das waren 15,4 Tausend Tonnen Düngemittel oder 20,1 Millionen US-Dollar weniger als im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum (2019).
Aserbaidschan importierte in gleichem Zeitraum des vergangenen Jahres 310,6 Tausend Tonnen Dungstoff im Wert von 106,8 Millionen Dollar, hieß es im Bericht weiter.

Wirtschaft 2020-11-26 11:45:00