Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Aserbaidschanische Importe aus den EU-Ländern gehen weiter zurück

Baku, 27. Oktober, AZERTAC
Die aserbaidschanischen Einfuhren aus den EU-Ländern gehen weiter zurück.
Von Januar bis Oktober 2020 importierte Aserbaidschan aus den EU-Ländern Waren im Wert von 5 Milliarden 107,8 Millionen Dollar. Das sind 65,8 Millionen Dollar weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres 2019. Das geht aus einem Bericht des Zollkomitees hervor.
Aserbaidschan exportierte innerhalb von neun Monaten des laufenden Jahres 2020 Waren im Wert von 1 Milliarde 847,7 Millionen Dollar in die EU-Länder, hieß es im Bericht weiter.

Wirtschaft 2020-10-27 21:29:00