Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Chinesische Super League soll am 25. Juli starten

Baku, 1. Juli, AZERTAC
Der wegen des Coronavirus verlegte Saisonstart in der chinesischen Super League soll mit fünfmonatiger Verspätung am 25. Juli erfolgen.
Das teilte der nationale Fußballverband CFA am Mittwoch mit. Ursprünglich sollte die Spielzeit am 22. Februar beginnen. Die CFA hatte den Start aber bereits Ende Januar auf unbestimmte Zeit verlegt.
Die CFA betonte, die Liga werde sich "streng an die nationalen Vorgaben zur Pandemieprävention halten". Zuletzt hatte Peking wieder steigende Infektionszahlen verzeichnet. Die Behörden schickten knapp eine halbe Million Menschen in der Nähe der Hauptstadt in einen Lockdown.

Sport 2020-07-01 11:44:00