Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Präsident Ilham Aliyev empfängt türkische Delegation VIDEO

Baku, 16. September, AZERTAC
Am Montag, dem 16. September hat der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, eine Delegation unter der Leitung des Vizepräsidenten der Türkischen Republik, Fuat Oktay, zum Gespräch empfangen, wie die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC berichtete.
Das Staatsoberhaupt sprach beim Gespräch die erfolgreiche Entwicklung der aserbaidschanisch-türkischen Freundschaft und Brüderlichkeit an und unterstrich, dass die aserbaidschanisch-türkische Zusammenarbeit alle Bereiche abdeckt. Präsident Ilham Aliyev sagte, dass die wirtschaftliche Zusammenarbeit sich im Einklang mit den politischen Beziehungen auf hoher Ebene umfassend entwickelt. Die aserbaidschanisch-türkische Partnerschaft wurde in den letzten Jahren noch stärker. Das Staatsoberhaupt hob hervor, dass gemeinsamen Großprojekte, insbesondere Energieprojekte, die von Aserbaidschan und der Türkei gemeinsam durchgeführt werden, für die Region von großer Bedeutung sind. Präsident Ilham Aliyev sagte, dass die Zusammenarbeit von vielen klein-und mittelständischen türkischen Unternehmen in Aserbaidschan auch zur Ausweitung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit beigetragen haben. Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zufrieden mit dem Anstieg des Handelsumsatzes um mehr als 20 Prozent auf mehr als 3 Milliarden US-Dollar. Das Staatsoberhaupt zeigte sich zuversichtlich, dass das Treffen der Regierungskommission in Baku zu guten Ergebnissen führen werde. Der aktuelle Besuch von Fuat Oktay wird zur Weiterentwicklung der Beziehungen beitragen.
Vizepräsident Fuat Oktay bedankte sich für freundliche Worte und übermittelte Präsident Ilham Aliyev die Grüße des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Er betonte die Rolle freundschaftlicher Beziehungen zwischen den beiden Ländern bei der Entwicklung der Beziehungen. Fuat Oktay übermittelte seine Glückwünsche zum 101. Jahrestag der Befreiung von Baku und wies darauf hin, dass die aserbaidschanische Hauptstadt noch schöner geworden sei. Der türkische Gast zeigte sich zuversichtlich, Aserbaidschan werde sich weiterentwickeln.
Der Gast bedankte sich für die Abschaffung der Visumpflicht für türkische Staatsbürger und sagte, dies werde zur weiteren Ausweitung der Tourismus- und Geschäftsbeziehungen zwischen den beiden Bruderländern beitragen.
Der Vizepräsident erinnerte daran, dass die Türkei eine starke und eindeutige Stellung zum Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um Berg-Karabach sowie zur Besetzung der aserbaidschanischen Gebiete durch Armenien einnimmt.
Das Staatsoberhaupt bedankte sich für die Grüße von Präsident Recep Tayyip Erdogan und bat ihn, seine Grüße ebenfalls seinem türkischen Amtskollegen zu übermitteln.

Offizielle chronik 2019-09-16 12:50:00

Video