Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Sportler in Rekordzahl werden an Judo-WM in Tokio teilnehmen

Baku, 7. August, AZERTAC
Die Sportler mit einer Rekordzahl werden an der Judo-WM in Tokio teilnehmen. Daher hat die Internationale Judoföderation hat die Einreichung der Bewerbungen um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Tokio eingestellt. Nach Angaben der Föderation ist die Teilnahme von 917 Judokas aus 152 Ländern bereits bestätigt.
Die Weltmeisterschaft beginnt am 25. August des laufenden Jahres, wie AZERTAC berichtet. Das Turnier wird in der ”Nippon Budokan“ Arena in Tokio ausgetragen, wo im Jahre 1964 die Judowettbewerbe bei den Olympischen Sommerspielen ausgetragen wurden.
Die stärksten Judokas der Welt werden um die Erwerbung einer Lizenz für Tokio 2020 kämpfen. Die Weltmeisterschaft wird acht Tage dauern.
Aserbaidschan wird 9 Athleten und 7 Athletinnen zum Turnier schicken.
Es sei erwähnt, die letzte Weltmeisterschaft im vergangenen September in Baku stattfand. Die aserbaidschanischen Sportler gewannen 1 Silber- und 1 Bronzemedaille bei dem Turnier, an dem ca. 800 Judokas teilnahmen.

Sport 2019-08-07 20:18:00