Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Copa América 2020 findet in Argentinien und Kolumbien statt

Baku, 14. Juni, AZERTAC
Die Fußball-Nationalmannschaften von Australien und Katar werden auf Einladung an der Copa América 2020 teilnehmen. Das teilte die südamerikanische Konföderation CONMEBOL kurz vor dem Start der diesjährigen Ausgabe in Brasilien mit.
Australien gibt damit sein Debüt beim Kontinentalturnier, Asienmeister Katar ist schon in diesem Jahr erstmals dabei. Die Copa 2020 findet in Argentinien und Kolumbien statt.
"Wir sind hocherfreut, dass unsere Socceroos an dieser prestigeträchtigen Veranstaltung teilnehmen dürfen", sagte Chris Nikou, Präsident des australischen Verbands FFA: "Unsere Mannschaft wird davon profitieren, gegen einige der besten Spieler der Welt anzutreten."
Zehn Verbände gehören der CONMEBOL an, die Copa América wird aber unter zwölf Teams ausgespielt. Daher nehmen mittlerweile üblicherweise zwei Gastmannschaften teil, in diesem Jahr tritt neben Katar auch Japan auf Einladung an.
Die Copa wechselt ab der Auflage 2020 in den Rhythmus der Europameisterschaften.

Sport 2019-06-14 22:21:00