Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Bundestagsvize: Aserbaidschan ist ein wichtiger Partner Europas auf dem Feld der Energiesicherheit

Aserbaidschan und Deutschland führen Gespräche über die Zusammenarbeit im Energiesektor

Baku, 12. Juni, AZERTAC
Eine Delegation unter der Leitung des Vizepräsidenten des Bundestags, Thomas Oppermann, ist im Rahmen eines Besuchs in Aserbaidschan im Energieministerium gewesen.
Wie das Ministerium gegenüber AZERTAC erklärte, sei es im Gespräch um die bilateralen Beziehungen, die Zusammenarbeit im Energiesektor und regionale Themen gegangen.
Der aserbaidschanische Energieminister, Parviz Schahbazov, betonte das hohe Niveau der aserbaidschanisch-deutschen Zusammenarbeit und sagte, dass es sehr gute Möglichkeiten für die Weiterentwicklung dieser Zusammenarbeit in vielen Bereichen, insbesondere im Energiesektor bestehen.
Die Seiten sprachen eine Reihe von Projekten an, an denen deutsche Unternehmen beteiligt sind, sowie die Rolle des Südlichen Gaskorridors für die Energiesicherheit- und Diversifizierung, der den Transport von Erdgas aus Aserbaidschan nach Europa vorsieht.
T. Oppermann teilte seine Ansichten über Aserbaidschans Position auf der internationalen Bühne und sagte, Aserbaidschan sei ein wichtiger Partner Europas auf dem Feld der Energiesicherheit-und Diversifizierung.
Im Laufe des Gesprächs wurde die Bedeutung der interparlamentarischen Zusammenarbeit für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen hervorgehoben. Die Seiten führten auch einen Gedankenaustausch über die Ausweitung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Deutschland in anderen Bereichen.
Beim Treffen war ebenfalls der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Aserbaidschan, Michael Kindsgrab, anwesend.

Energetik 2019-06-12 15:58:00