Aserbaidschanische Staatliche
Nachrichtenagentur

A
A
A
Einstellungen

Paris: Erste Vizepräsidentin Aserbaidschans Mehriban Aliyeva trifft Präsident der Nationalversammlung Frankreichs

Paris, 12. März, AZERTAC

Die Erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan, Mehriban Aliyeva, hat sich am Dienstag, dem 12. März im Rahmen ihres Frankreich-Besuchs mit dem Präsidenten der französischen Nationalversammlung, Richard Ferrand, getroffen, wie eine AZERTAC-Korrespondentin mitteilte.
Richard Ferrand begrüßte die Erste Vizepräsidentin Aserbaidschans, Mehriban Aliyeva.
Frau Mehriban Aliyeva traf sich auch mit dem Vorsitzenden und den Beratern der französisch-aserbaidschanischen Freundschaftsgruppe in der Nationalversammlung.
Dann fand ein Treffen der Ersten Vizepräsidentin Aserbaidschans mit dem Präsidenten der französischen Nationalversammlung Richard Ferrand statt. Beim Treffen zeigte man sich zufrieden mit der Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich.
Richard Ferrand sagte, dass sie an der Entwicklung der Beziehungen zwischen den Parlamenten der beiden Länder interessiert seien. Er betonte die Bedeutung der Besuche französischer Abgeordneten in Aserbaidschan im Hinblick auf die Förderung einer reichen Geschichte und Kultur Aserbaidschans in Frankreich.
Frau Mehriban Aliyeva sprach die Bedeutung der interparlamentarischen Beziehungen und gegenseitiger Besuche bei der Entwicklung der bilateralen Beziehungen an, und sagte, dass solche Besuche eine gute Gelegenheit bietet, unser Land näher kennen zu lernen und die Wahrheiten über Aserbaidschan an die französische Öffentlichkeit zu vermitteln.
Frau Mehriban Aliyeva lud Richard Ferrand zu einem Besuch in Baku ein. Die Einladung wurde gerne angenommen.

Offizielle chronik 2019-03-12 23:51:00