×
A
A
A
Einstellungen

Am 31. März wird in Berlin anläßlich Tages des Völkermordes an den Aserbaidschanern eine Kundgebung stattfinden

Baku, den 29. März (AzerTAg). Aserbaidschanische Gesellschaften und Diaspora in Deutschland werden wie jedes Jahr, auch in diesem Jahr am 31. März anläßlich des Tages des Völkermordes an den Aserbaidschanern eine Reihe von Aktionen und Gedenkveranstaltungen durchführen.
Nach Angaben des Staatlichen Komitees für Arbeit mit Diasporaangelegenheiten berichtet AzerTAg, dass das Aserbaidschanische Haus in Berlin, das Koordinationszentrum der Aserbaidschaner in Deutschland und die deutsch-aserbaidschanische Jugendassoziation planen, eine gemeinsame Protestkundgebung durchzuführen.
Die Protestaktion wird am 31. März in Berlin vor Brandenburger den Toren organisiert werden.
Nach der Demonstration wird mit der Unterstützung der Botschaft unseres Landes in Deutschland im Aserbaidschanischen Haus in Berlin eine Gedenkveranstaltung stattfinden.
Die Organisatoren rufen unsere Landsleute in Deutschaland auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen, um an die deutsche Öffentlichkeit die Ungerechtigkeiten gegen unser Volk zu vermitteln, sowie die Einheit und Solidarität der aserbaidschanischen Diaspora in Deutschland zu demonstrieren.

31.märz 2013-03-29 14:47:00